Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Bodyplethysmographie

Die Bodyplethysmographie (oft große Lungenfunktion genannt) ist ein Verfahren der Lungenheilkunde.

Sie bestimmt zusätzlich zur kleinen Lungenfunktion wichtige Messgrößen wie die totale Lungenkapazität, das intrathorakalen Gasvolumen (Luftmenge in der Lunge am Ende einer normalen Ausatmung) und genauer den Atemwegswiderstand (Resistance). Auch der Umfang des (Atem-) Gasaustausches läßt sich klären.

Der Patient sitzt dabei in einer luftdicht abgeschlossenen Kammer, die an eine Telefonzelle erinnert und atmet dabei über ein Mundstück ein und aus.

Eine Bodyplethysmografie sollte durchgeführt werden bei

  • Beschwerden wie Atemnot oder Husten sowohl in Ruhe als auch bei Belastung
  • Auffälliger bzw. unklarer kleiner Lungenfunktion (Spirometrie) zur Diagnosesicherung
  • Asthma bronchiale und im Rahmen der Allergiediagnostik
  • COPD – chronische obstruktive Lungenerkrankung infolge von jahrelangem Rauchen oder chronischer Bronchitis (Entzündung der Bronchien) evtl. mit Überblähung der Lunge als deren Folge
  • Verlaufsbeobachtung bronchopulmonaler Erkrankungen
  • Durchführung von Tests durch Gabe von Subsatnzen, die auf die Bronchien wirken können

Eine Bodyplethysmografie dient dem Nachweis von

  • Obstruktionen bei Asthma, COPD und deren Kombination
  • Einengung der Luftwege  z.B. durch Schleim, Tumor oder Fremdkörper
  • Emphysem (Lungenüberblähung) mit Zerstörung der Lungenbläschen und schlechter Lungenleistung
  • Fibrose (Lungenverhärtung durch narbigen Umbau des Gerüsts)
  • Restriktionen wie Pleuraerguss (Flüssigkeit im Lungenspalt), hochstehendes Zwerchfell usw.
  • Residualvolumen bzw. thorakalem Gasvolumen

Ihr Nutzen

Diese praktisch gefahrlose Messmethode bringt bei einem geringen zeitlichen Mehraufwand deutlich mehr wertvolle Informationen und eine höhere Diagnosesicherheit.

Durch die Messung läßt sich eine bestehende Lungenerkrankung frühzeitig erkennen und rechtzeitig behandeln..

Gleichzeitig kann man den Erfolg der therapeutischen Maßnahmen überwachen.

Die Bodyplethysmografie dient somit Ihrer Gesundheit: Ein gesunde Lunge ist eine wichtige Voraussetzung für Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit.